Holzhaus Meerbusch:
Zeitlos schön wohnen am Niederrhein

Das moderne Holzhaus in Meerbusch bei Düsseldorf besticht durch eine reduzierte und klare Architektur im Bauhausstil. Gerade Linien dominieren bei diesem großzügigen Einfamilienhaus aus Holz, dessen Fassade durch die unterschiedliche Materialität von Weißtanne und mineralischem Putz Spannung und Diskretion reizvoll vereint.

Helles Holz und ganz viel Weiß

Beim Holzhaus in Meerbusch wurde die ökologische Bauweise stilvoll mit einer anspruchsvollen Wohnästhetik kombiniert. Die Massivholzdielen im Innenbereich harmonieren dabei vortrefflich mit den in Weiß gehaltenen Ausbauelementen. Der Einsatz natürlicher Baustoffe trägt maßgeblich zum Wohnerlebnis bei und erzeugt eine wohltuende Atmosphäre, die bei Eintritt ins Haus umgehend spürbar wird.

Objekt:
Architektenhaus in Meerbusch

Bauweise: Holzrahmenbau

Wohnfläche: Keller, EG / OG plus Staffelgeschoss, 280 qm

Bewohnerzahl: 2

Dach:
Flachdach mit Dachterrasse

Fassade:
Rautenfassade aus Weißtanne mit Vergrauungslasur, kombiniert mit mineralischem Außenputz

Baujahr: 2017

Energiebedarf: KFW 55

Besonderheiten:
Geschossdecken aus Massivholz

Architektur:
Meyer Architekten + Kopner Architekten

Offene Räume und massive Treppen

Durch eine offene Raumstruktur zwischen Wohn- und Essbereich wirken die Räume einladend und großzügig. Die Treppe aus massivem Holz führt zu den Schlafbereichen im Obergeschoss.

 

Zum Grundriss

Icon Zu den Grundrissen

Von der Frontansicht betrachtet zeigt das Holzhaus in Meerbusch auf Anhieb seinen modernen Charakter. Das Erd- und Obergeschoss erstrahlt in Weiß, darüber thront ein Staffelgeschoss mit einer hellen Holzfassade aus Weißtanne, auf dessen Dachbereich eine Terrasse zum Sonnenbaden einlädt. Zahlreiche Fenster fluten die Innenräume des Holzhauses je nach Sonnenstand mit Licht, hochwertige Details, Massivholzdecken, Holztreppen und ein schöner Dielenboden sorgen im Inneren für ein gehobenes Wohnambiente. Das geräumige Wohnzimmer im Erdgeschoss geht nahtlos in einen offenen Koch- und Essbereich über und öffnet sich durch große bodentiefe Fenster zur Gartenseite hin.

Die Besitzer des Holzhauses in Meerbusch haben in allen Bereichen des Innenausbaus viel Wert auf eine erstklassige Ausstattung gelegt. Da der Bauherr einst selbst Inhaber eines traditionsreichen Zimmereibetriebes in Meerbusch war, wurden von der Bauherrenseite bewusst natürliche und ressourcenschonende Materialien beim Hausbau und Innenausbau favorisiert. Das heimische Holz der Weißtanne mag hierfür ein vortreffliches Beispiel sein. Die Verwendung von natürlichen Dämmmaterialien und ökologischen Baustoffen sowie der Einsatz mineralischer Putze sind bei unseren Fair Trade Häusern ohnehin Standard und werden mit einer diffusionsoffenen Holzrahmenbauweise kombiniert, die für ein ausgezeichnetes Wohnraumklima sorgt.